Aktuelles / Wirtschaft + Tourismus / Gewerbepark

Interkommunaler Gewerbepark Inning / Wörthsee

Der Interkommunale Gewerbepark Inning/ Wörthsee liegt im Wirtschaftsraum München und somit in einem der größten Absatzmärkte in Deutschland.
Sicher ist die Nähe zu den Ballungszentren München und Augsburg ein Magnet, aber auch der Charme des Fünf-Seen-Landes und der Voralpenregion machen den Standort attraktiv.
Da sich der direkte Anschluss zur A96 und somit die Anbindung an München und Augsburg, sowie die B471 und die Ausfahrt A8 Dachau / Fürstenfeldbruck in unmittelbarer Nähe befinden, werden die dort ansässigen Betriebe stark durch die großen Wirtschaftskräfte im Umland gefördert. Auch die positive Entwicklung, welche für die nächsten Jahre abzusehen ist, begünstigt die Attraktivität des Standortes Inning-Wörthsee.
Schnell waren alle Grundstücke verkauft und auch für die Erweiterungsflächen nach Süden wurden bereits nach kürzester Zeit finale Verkaufsgespräche geführt. Der wachsende und florierende Gewerbepark ist ein Aushängeschild der Gemeinde, da Geschäftspartner der ansässigen Unternehmen das moderne und zweckmäßige Baugebiet kennen und schätzen lernen. Daraus entwickeln sich potentielle Besucher des Fünf-Seen-Landes, was dann den Tourismus der Region fördert.
Folglich kann man sagen, dass der Gewerbepark alle Beteiligten gleichermaßen fördert und sich positive Auswirkungen in Wirtschaft, Entwicklung und auch Tourismus zeigen. Der Interkommunale Gewerbepark ist ein Schritt in die richtige Richtung.

 

Opens internal link in current windowHier finden Sie die Sitzungsprotokolle und Termine des Zweckverbandes.

 (Unter Körperschaft wählen Sie einfach "ZV Interkommunaler Gewerbepark Inning/Wörthsee" aus)

 

 

517efb333