Aktuelles / Rathaus / Aktuelles

Kommunalwahl 15.03.2020

Alle Infos zur bevorstehenden Kommunalwahl finden Sie unter Bürgerservice.

Breitbandausbau

Breitbandausbau

Die Gemeinde Inning am Ammersee führt ein zweites Auswahlverfahren im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.

Mehr Infos finden Sie hier

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Gemeinde Inning am Ammersee führt ein drittes Markterkundungsverfahren im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.

Mehr Infos finden Sie hier

Gemeindedaten 2017

Gemeindedaten 2017

Der Planungsverband München erstellt jährlich die Gemeindedaten für Kommunen in Bayern.

Hier finden Sie die Inninger Datengrundlage 2017.

Opens external link in new windowHier gelangen Sie zur Homepage des Planungsverbandes.

Nutzungseinschränkung Mehrzweckhalle Inning

Nutzungseinschränkung Mehrzweckhalle Inning

Nach dem starken Unwetter ist die Nutzung der Mehrzweckhalle, wegen massiver Beschädigung des Oberlichtbandes, nur noch eingeschränkt möglich.

 

!Bei Wind oder Regen, oder dessen Vorhersage, darf die Halle nicht betreten, bzw. muss diese umgehend verlassen werden!

 

Information zum weiteren Ablauf:

Die vorhandene Sicherungsmaßnahme verhindert das eintreten von Regenwasser. Es wurde umgehend ein Angebot für eine Reparatur angefordert. Nach Abklärung und Stellungnahme der Versicherung kann der Schaden repariert werden. Die Nutzungseinschränkung gilt bis zur Mitteilung über dessen Aufhebung.

 

Wir bitten alle Nutzer sich zur eigenen Sicherheit an die Anweisung zu halten.

Verkehrszählung Ortsdurchfahrt Inning - Lärmaktionsplan

Verkehrszählung Ortsdurchfahrt Inning - Lärmaktionsplan

Die Kommunen sind angehalten, in Gebieten, die dem Umgebungslärm besonders ausgesetzt sind, Lärmaktionspläne aufzustellen. Darin werden die einzelnen Belastungen ermittelt und Maßnahmen dagegen erarbeitet. Grundlage der Berechnungen sind die Verkehrszahlen auf unserer Ortsdurchfahrt. Im letzten Jahr wurde im Auftrag der Gemeinde eine Verkehrszählung durchgeführt. Um diese noch zu verifizieren, wurde im Juli ergänzend eine automatische Verkehrszählung durchgeführt.

Initiates file downloadHier können Sie sich das gesamte Gutachten durchlesen.

Sperrung Salzstraße - Zugang Friedhof über Wolfgangstraße

Sperrung Salzstraße - Zugang Friedhof über Wolfgangstraße

Ab 7. Oktober 2019 wird die Salzstraße im Bereich zwischen der Kreuzung Salzstraße/Stegner Weg und Kreuzung Salzstraße/Herrschinger Straße wegen Sanierungsarbeiten für den Gesamtverkehr gesperrt.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 6. Dezember 2019 andauern.

Während dieser Zeit ist der Friedhof nicht über den Johannes-Baptist-Ring erreichbar, sondern nur über die Wolfgangstraße.

Bitte beachten Sie, dass dort nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen und die räumlichen Verhältnisse beengt sind. Wir empfehlen, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu kommen.

Initiates file downloadLageplan

Bürgerenergiepreis Oberbayern

Bürgerenergiepreis Oberbayern

Das Bayernwerk und die Regierung von Oberbayern zeichnen jedes Jahr Privatpersonen, Vereine, Schulen und Kindergärten, die mit Ideen und Projekten einen Impuls für die Zukunft setzen, mit dem Bürgerenergiepreis aus.

Alle Informationen, wie Teilnahmebedingungen und Preisgeld finden Sie hier.

Öffentlichkeitsbeteiligung zum zentralen Lärmaktionsplan des Bayerischen Staatsministeriums

Öffentlichkeitsbeteiligung zum zentralen Lärmaktionsplan des Bayerischen Staatsministeriums

Das Bayerische Umweltministerium erarbeitet derzeit eine zentrale Lärmaktionsplanung für ganz Bayern. Dabei werden die Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und die Bundesautobahnen in Ballungsräumen im Freistaat in den Blick genommen. Ziel ist es, Bürgern und Gemeinden eine einfache und effektive Mitwirkung an der zentralen Lärmaktionsplanung zu ermöglichen. Die Dauer der Mitwirkungsphase (1.Phase)  betrug 4 Wochen und fand vom 28.02.2019 bis 28.03.2019 statt.

 

In der Zeit von 11.11.2019 bis 23.12.2019 findet derzeit die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung statt:

Für die Dauer von 6 Wochen wird der Entwurf der Lärmaktionsplanung für Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und für Bundesautobahnen innerhalb von Ballungsräumen veröffentlicht und der Öffentlichkeit eine erneute Möglichkeit der Mitwirkung geboten.

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass Bürger und Gemeinden, die nicht an der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung teilgenommen haben, an der zweiten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung teilnehmen können.

 

Den Entwurf zur zentralen Lärmaktionsplanung für Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und für Bundesautobahnen in Ballungsräumen können Sie im Rahmen der 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung unter folgendem Link einsehen: http://www.umgebungslaerm.bayern.de/laermaktionsplan/doc/entwurf_laermaktionsplan.pdf

 

Außerdem erhalten Bürger in der Zeit von 11.11. bis 23.12.2019 die Möglichkeit, bei der zentralen Lärmaktionsplanung für Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen und für Bundesautobahnen innerhalb von Ballungsräumen mitzuwirken, indem unter folgendem Link Fragen zu dem Entwurf beantwortet werden:

http://www.umgebungslaerm.bayern.de/oeffentlichkeitsbeteiligung/buerger/fragebogen_buerger_phase2.htm

 

Hinweis:

Die Gemeinde nimmt die Gelegenheit wahr, einen eigenen, gemeindlichen Lärmaktionsplan zur Reduktion von Umgebungslärm zu erstellen. Der Entwurf zur gemeindlichen Lärmaktionsplan wird derzeit ausgearbeitet. Die Öffentlichkeitsbeteiligung zur gemeindlichen Lärmaktionsplanung wird voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres stattfinden. Wir werden Sie hierzu rechtzeitig informieren.“

Europäischer Biotopverbund „Natura 2000“ Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet 7932-372 "Ammerseeufer und Leitenwälder" Öffentliche Einsicht des Managementplanes bei den Gemeinden und Behörden

Europäischer Biotopverbund „Natura 2000“ Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet 7932-372 "Ammerseeufer und Leitenwälder" Öffentliche Einsicht des Managementplanes bei den Gemeinden und Behörden

Kommunalwahl 15.03.2020

Kommunalwahl 15.03.2020

Alle Infos zur bevorstehenden Kommunalwahl finden Sie unter Bürgerservice.

517efb333