Dienstag, 17.11.2015
Turnhallenbenutzung

Information des Helferkreises Asyl

Seit dem 14.11.15 wurde der Sportbetrieb in der Turnhalle wieder aufgenommen.

Große Schäden sind nicht zu verzeichnen. Der sorgfältig verlegte Zusatzboden, wie auch die Folie, haben den empfindlichen Hallenboden so hervorragend geschützt, dass dem Druck der ca. 100 Etagenbetten standgehalten werden konnte und auch keine Feuchtigkeit durch nasse Wäsche oder einige umgefallene Teetassen eindringen konnte. Die sanitären Anlagen befinden sich in einem guten Zustand und müssen nicht -vielen Unkenrufen zum Trotz- generalsaniert werden. Die erforderlichen Renovierungsmaßnahmen können parallel zum Sportbetrieb durchgeführt werden.