Donnerstag, 16.07.2015
Erste Asylbewerber treffen am Freitag 17. Juli ein

Erstaufnahme in Mehrzweckhalle Inning

Die Regierung von Oberbayern aktiviert - aufgrund der weiterhin hohen Zugänge von zuletzt durchschnittlich 400 Personen in 24 Stunden – ab Freitag, dem 17. Juli 2015, den Notfallplan für Asylbewerber auch im Landkreis Starnberg. In der Turnhalle Inning werden insgesamt 200 Plätze für Asylbewerber zur Verfügung stehen. Konkret sollen ab Freitagnachmittag zunächst 50 Plätze in der Turnhalle in Anspruch genommen werden. Die weitere Belegung erfolgt sukzessive entsprechend den Kapazitäten und in enger Abstimmung mit dem Landratsamt.

ganzen Artikel lesen