Montag, 20.07.2015
Asylbewerber sind in Inning angekommen

Erstaufnahme i.R. Notfallplan in der Mehrzweckhalle

194 Asylbewerber sind seit dem Wochenende in der Notunterkunft untergebracht. Es handelt sich um alleinstehende Männer, alleinstehende Frauen und Familien mit Kindern (45 Kinder/Jugendliche im Alter von vier Monate bis 17 Jahre). Staatsangehörigkeiten: Syrien (54), Afghanistan (41), Pakistan (27), Albanien (26), Eritrea (19), Nigeria (14), Senegal (1), Uganda (1), Somalia (1), Tunesien (1), Jordanien (1) und ungeklärt (8).

Alle Asylbewerber wurden vor ihrer Ankunft in Inning gesundheitlich untersucht (sog. Erstscreening). Bereits morgen beginnen die weiteren Gesundheitsuntersuchungen durch das Klinikum Starnberg.